Donnerstag, 30. Dezember 2010

Nein. Ich häkelte nicht gern.


Bisher nicht aber das wird sich jetzt schlagartig ändern. Denn nächsten Monat habe ich Geburtstag und ich durfte mir vorab schon mal ein Buch von meiner Mutter wünschen. Hab ich gemacht, "Supersüße Häkelfiguren" von Brigitte Read, gekauft bei Weltbild und ich konnte natürlich nicht meine Finger davon lassen ;-) Naja, es kann soviel passieren bis zum Geburtstag, z.B. könnte man sich die Finger erfrieren bei dem Wetter und da wäre es doch unverantwortlich nicht schon mal vorab ein ganz klein wenig auszuprobieren. Versteht ihr oder??? Also dann : Darf ich vorstellen, unser neuer Hausgenosse bei seiner Entdeckungsreise im Garten. Man muß ja mal schauen, wo man hingeraten ist und von den Temperaturen her paßt es ihm auch :-))

Kommentare:

  1. Sehr süß! Und der kleine Geselle ist echt GEHÄKELT???? Ich bin baff! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Wie, der ist gehäkelt? Sieht man ihm gar nicht an! Wirklich niedlich!
    Aber ich kann gar nicht verstehen, wie man lieber strickt als häkelt *lach*, bei mir ists umgekehrt :P
    Dann noch viel Spaß mit dem neuen Hausgenossen und seinen kommenden Genossen!
    Außerdem wünsche ich dir ein tolles neues Jahr 2011 voll spannender, witziger und erholsamer Momente :D
    GlG Gaby

    AntwortenLöschen
  3. liebe uta,die sehen ganz toll aus.

    schau doch mal bei mir auf dem blog vorbei,ich hab was für dich.

    liebste grüsse
    alexa

    AntwortenLöschen